Häufig gestellte Fragen - FAQ

  

Wo und ab wann gibt es Tickets?

Karten sind ab Montag, 12. November 2018, bei der Tourist-Information Amberg, online unter www.eventim.de sowie bei allen CTS-eventim-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Wie lange dauert die Vorstellung? Gibt es eine Pause?

Die Vorstellung dauert ca. 90 Minuten, gespielt wird ohne Pause.

Was ist eigentlich, wenn es regnet?

Grundsätzlich wird bei jedem Wetter gespielt, die Zuschauertribüne ist überdacht (wir empfehlen der Witterung angemessene Kleidung). Bitte beachten Sie: Das Aufspannen von Regenschirmen auf der Zuschauertribüne ist aus Sicherheitsgründen nicht gestattet!

Wo und wann erfahre ich, wenn eine Vorstellung dennoch abgesagt werden muss?

Die Entscheidung, ob eine Vorstellung auf Grund der Witterung abgebrochen oder ganz abgesagt werden muss, wird erst unmittelbar vor bzw. während der Vorstellung getroffen und dem Publikum mitgeteilt. Muss eine Vorstellung aus anderen Gründen - z.B. Krankheit eines Darstellers - entfallen, wird dies auf unserer Internet- und Facebook-Seite sowie in den regionalen Medien bekannt gegeben.

Was passiert, wenn eine Vorstellung abgesagt wird?

Muss eine Vorstellung bis zu 30 Minuten nach Vorstellungsbeginn abgesagt werden, erhalten Sie das Eintrittsgeld binnen 4 Wochen bei der Vorverkaufsstelle zurück, bei der das Ticket erworben wurde.

Bei Abbruch einer Vorstellung später als 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung besteht - wie bei Freilichtaufführungen üblich - kein Anspruch auf Erstattung des Eintrittsgeldes.

Ist das Stück eigentlich das gleiche wie 2014?

Ja, das Stück von Johannes Reitmeier und Roger Boggasch ist das gleiche. Es gibt aber Neuerungen in der Besetzung, und für die Inszenierung zeichnet 2019 Astrid Vosberg verantwortlich.

Ich bin krank / mir ist etwas dazwischen gekommen: Kann ich gekaufte Karten zurückgeben?

Gekaufte Karten werden grundsätzlich nicht zurück genommen. Besetzungsänderungen sind vorbehalten und berechtigen nicht zur Rückgabe.